Im Oktober ging es bei der ZPG wieder heiß her!

In Paris starteten wir den Monat Oktober für unseren langjährigen Partner Innovia Events aus Dallas.
Im Hyatt Regency Paris Etoile betreuten wir für ein international tätige Pharma Unternehmen zwei große Räume und statteten diese mit der kompletten Ton-,Licht- und Videotechnik aus.
Zum Einsatz kamen dabei unsere sehr beliebten Panasonic Full HD Projektoren mit welchen die gewünschten Rückprojektionen realisiert wurden. Die Leinwände für die Projektion wurden dabei in eine Rückwand eingebaut.
Für die Münchner Rückversicherungsgesellschaft MunichRe durften wir direkt im Anschluß an unsere Veranstaltungen in Paris die Trainings Seminare am Tegernsee mit kompletter Kameratechnik ausstatten.
Durch unsere handlichen JVC GY-HM150 Kameras wurden die einzelnen Sessions in Full HD aufgezeichnet und im Nachhinein vom Team der MunichRe analysiert.
Zur gleichen Zeit übernahmen wir die Ausstattung und Betreuung des jährlichen World Wide Meetings des Industrie Giganten Ekman Group im Auftrag der skandinavischen Agentur.
Mit einer Doppelprojektion wurde sichergestellt dass die 180 Teilnehmer aus der ganzen Welt jedes Detail der Präsentationen mitbekamen.
Der Kunde entschied sich gezielt für die Nutzung der neuen Shure ULXD Serie um das Hohe Niveau seiner Veranstaltung auch in der Sprachverständlichkeit und Funksicherheit zu garantieren.
Gerne übernahmen wir zusätzlich die Dokumentation der 3-tägigen Veranstaltung in Bild und Ton welche von uns in der Post Production für den Kunden bearbeitet und fertiggestellt wurde.
Im Anschluß an das grossartige Event der Ekman Group begab sich unser Team auf den Weg nach Antwerpen um hier die „5th International Corridor Rhine-Alpine Conference“ der Schweizer Eidgenossenschaft im Auftrag der Agentur EPR zu betreuen.
Gewählt wurde die grossartige und geschichtsträchtige Off-Location Amuz. Dieses Bauwerk aus dem 17. Jahrhundert wurde in den vergangen Jahren zur Eventlocation umgestaltet.
Wir hatten die Ehre in diesem Gebäude einen der seltenen internationalen Kongresse ausstatten zu dürfen, da dies hauptsächlich für klassische Konzerte genutzt wird.
Für diese Veranstaltung wurde im Vornherein in Zusammenarbeit mit der Agentur EPR eine komplette Rückwand entworfen welche die Möglichkeit bot das Bühnenbild zu beruhigen und die bereits eingebaute Leinwand zu nutzen ohne den Charme des Gebäudes zu verstecken.
Im November stehen bereits die nächsten grossartigen Events in spannenden Locations bevor und wir werden Euch bald davon berichten!