Der EHC Red Bull München wird zum dritten Mal Deutscher Meister

Zum dritten Mal in Folge holte der EHC Red Bull München die Deutsche Meisterschaft im Eishockey. Im letzten und entscheidenden Finalspiel gewann der EHC mit einem 6:3 gegen die Eisbären aus Berlin. Der Vorplatz des Olympia-Eisstadions war dieses Jahr der Veranstaltungsort der Meisterparty. Bei strahlendem Sonnenschein feierten über 2.000 Fans mit den Spielern des EHC Red Bull München.

Wie auch in den Jahren zuvor stattete die ZPG GmbH als Partner des EHC Red Bull München die Meisterfeier aus. Aufgrund der zu erreichenden Beschallungstiefe wurde auf das firmeneigene Line Array System der Firma db Technologies zurückgegriffen. Mit insgesamt acht db Technologies DVA T12 Topteilen, 16 db Technologies DVA T8 Topteilen sowie acht db Technologies DVA S30 Subwoofern wurde eine gute Sprachverständlichkeit und zugleich eine druckvolle Wiedergabe der Musik gewährleistet. 

Vier Kameras, welche von den Kollegen von explosive Egg aus Österreich betrieben wurden, erzeugten das finale Programmbild für die 31 qm LED Wand.

Unter Einsatz von zusätzlichen Spezialeffekten wie Konfettikanonen wurde der Sieg mit den Fans gefeiert. Und so bleibt der Pot auch in diesem Jahr in München.

Glückwunsch an das ganze Team! WIR FREUEN UNS AUF DIE KOMMENDE SAISON!